Von Esbit über den Alchimisten
ins network
  • Hörbuchpionier im deutschsprachigen Raum
  • 1978 gegründet von Erich Schumm, u.a. Erfinder von Esbit
    (Erich Schumms Brennstoff in Tablettenform)
  • Bau eines großen Tonstudios mit 4 Sprecherkabinen
  • 100 Produktionen im ersten Jahr
  • 1995: Übernahme des Verlags durch Johanna Steinbach-Grobst
  • 2006: Goldene Schallplatten für »Der Alchimist«, »Unterwegs« und »Der Wanderer« von Paulo Coelho
  • 2007: Hörbücher zu den Themen Spiritualität, Persönlichkeitsentwicklung und Gewaltfreie Kommunikation
  • 2008: Deutscher Hörbuchpreis für »beste verlegerische Leistung«
  • 2009: Start der Edition »Das Taschenhörbuch«
  • bis heute: kontinuierlicher Ausbau des Qualitätsprogramms
  • 2013: Gründung des Buchverlages
  • Beitrag leisten zum gesellschaftlichen Wandel und proaktive Antwort auf die Veränderung der Märkte und der Gesellschaft
  • Maßgeschneidertes und zukunftsfähiges Medienangebot
  • Individuelle Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen
  • Schaffung von Synergien durch Vernetzung der Akteure